jan 06 pferde 1
Unsere Philosophie ist uns wichtig und bestimmt das tägliche Arbeiten mit unseren Pferden. So sind wir bemüht, unsere Tiere möglichst artgerecht und natürlich zu halten. Entsprechend leben unsere 11 Pferde in Offenställen als Herde zusammen und haben jederzeit die Möglichkeit, sich auf unserer großen Weide auszutoben - und zwar 365 Tage im Jahr. Aufstallungen in einzelne Pferdeboxen, entspricht nicht unserer Philosophie.

Reiselhof 058

Entsprechend reiten wir unsere Pferde auch ohne Schmerzeinwirkung, d.h. ohne Sporen, Trense und Peitsche, sondern mit gebissloser Zäumung. Bei uns zählt nicht nur das Reiten selbst, sondern auch der generelle Umgang mit dem Pferd in der Kenntnis seiner Psyche und Verhaltensweisen.
CIMG0454

Das Wichtigste ist ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Reiter und Pferd. Der Mensch wird so zum Leittier des Pferdes - und diesem ist es bereit sich freiwillig unterzuordnen. Entsprechend der Philosophie von Klaus Ferdinand Hempfling bauen wir mit unseren Pferden in der Bodenarbeit im Picadero gegenseitigen Respekt sowie ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis auf. Auch die Gymnastizierung wird in der freien Arbeit im Picadero begonnen und erweitert.

Reiterferien 05 002



Neugierig geworden? Dann fühle Dich herzlich eingeladen, unsere Philosophie mit uns zu leben und um ein unvergessliches Erlebnis reicher zu werden...